Miss Allies Jahresrückblick 2018


Die 10 Highlights 2018

 

1. Album veröffentlicht (Januar)

Ich hab im Februar mein Album „Mein Herz und die Toilette“ veröffentlicht. Das ganze wurde durch Crowdfunding finanziert und entstand in mühevoller Handarbeit.

 

2. Nightwash Waschsalon (Februar)

Am 26. Februar ludt mich Nightwash in den Waschsalon ein. Das war das erste Mal, dass ich in Berührung mit der Comedy Welt kam. Ich seh mich nicht als absoluten Teil von ihr. Aber ja, ich verstehe, dass einige Songs gut rein passen. :)

 

3. Team zusammen gestellt (April) 

Eines meiner Hauptanliegen war es, ein Team zusammenzustellen, welches mir den Rücken stärkt und meine ganz vielen Fragen beantwortet. :) Ich hatte irgendwie das große Glück, Malte und Laura von Live Artist Management zu finden. Die beiden sind wahre Goldschätze und geben mir den nötigen Halt in dieser rasanten Zeit.

 

4. Preis für junge Liedermacher (Juli) 

Anfang Juli wurde ich mit dem Preis für junge Liedermacher 2018 ausgezeichnet. Das ist immer noch eine große Ehre. Ich war dadurch das erste Mal im Fernsehen (Bayrischer Rundfunk) zu sehen und durfte das erste Mal vor 5.000 Menschen auftreten. 

 

5. Ladies Night (September)

Der WDR ludt mich in die Ladies Night zu Gerburg Jahnke nach Köln ein. Der Abend war wunderbar und das Team vor Ort einfach Zucker. 

 

6. Ein Guerilla auf dem Reeperbahnfestival

Das war wohl das verrückteste Wochenende dieses Jahr. :) Ich habe 4 Bierkisten zusammen geschoben und auf ihnen mehrere Guerilla-Konzerte im Schmidtchen Café gespielt.

 

7. Köln Comedy Festival Eröffnung (Oktober)

Ja, auch diese Ehre wurde mir zu Teil. Ich durfte das Köln Comedy Festival eröffnen. Hier tummelte sich die gesamte Comedy Szene und der Abend endete für mich erst um 4 Uhr morgens. 

 

8. Ausverkaufte Konzerte

Das erste Mal ausverkauft in einer fremden Stadt zu sein, ist ein ganz krasses Gefühl. Ich hätte heulen können vor Freude. Dieses Jahr ist das gleich mehrfach passiert und ich danke allen Beteiligten für meine immensen Glücksgefühle.

 

9. Stopmotion Video von Mein Herz und die Toilette

Als Vorbereitung auf meine Tour 2019 habe ich „Mein Herz und die Toilette“ einmal richtig schön im Studio aufgenommen und ein kleines Video dazu gedreht. Ich wollte eigentlich ein richtiges Comic-Video… aber wisst ihr wie teuer sowas ist?! Also doch lieber Self-Made-Stop-Motion. Ist eh viel cooler.

 

10. Ausblick auf 2019

Ich fahr auf große Deutschland-Toiletten-Tour, bringe eine Single heraus „Dieter - Das Regeltagebuch“ und mach ein Crowdfunding zu meinem neuen Album. :) YEAH! 

 

11.  Hamburger Küchensessions

Die hab ich total vergessen. Das war auch ein mega-Highlight. Die Jungs von den Hamburger Küchensessions sind so unfassbar authentisch und cool. :) So schön, dass wir uns kennengelernt haben! Danke für eure Einladung. :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0