NEUES LIVE-VIDEO AUF YOUTUBE

Miss Allie veröffentlicht ein neues Live-Video auf ihrem YouTube Kanal. "Sich selbst verzeihen, ist mit das Schwerste, was es gibt."

 


Ihr Lieben,


"Es tut mir leid" ist ein Song, den ich nicht so oft spiele, weil er mich an eine Zeit erinnert, die irgendwie echt hart war. Ich habe ihn vor einigen Jahren geschrieben, weil ich damals so wütend auf mich selbst war, dafür dass ich mich lange Zeit einfach nicht gut um mich gekümmert hab. Die Folge war damals, dass ich mich aus ner reudigen Depression heraus manövrieren musste, ohne einen wirklichen Plan zu haben, wie das geht. Und das war sehr anstrengend. Um mir zu verzeihen, für dieses unverantwortliche Verhalten mir selbst gegenüber, schrieb ich diesen Song. Sich selbst zu verzeihen ist mit das Schwerste, was es gibt. Aber auch mit das Wichtigste für den eigenen Seelenfrieden.


Ich glaub, in dieser bedrückenden Pandemie-Zeit, in der viele mit existenziellen Sorgen und großen Unsicherheiten zu kämpfen haben, war/ist es für viele Menschen schwer, sich gut um sich selbst zu kümmern. Auch ich habe mental gestruggelt bzw. merke ich, wie die Kraft mehr und mehr schwindet, je länger die Pandemie anhält. Ich hab mal gelesen, dass Menschen sich ärgern, wenn sie die viele Extra-Zeit in der Pandemie nicht genutzt haben, um ne neue Sprache zu lernen, die Wohnung zu renovieren oder weiß Gott was zu machen. Ich glaube wirklich, dass man schon voll stolz auf sich sein kann, wenn man durch diese Zeit ohne berufliche oder private Katastrophen durchgekommen ist/durchkommt.


Seid nicht zu hart zu euch. Habt euch selbst lieb.


Love,

Allie

-----------------------------------

Tourtickets: www.missalliemusic.com/live

Supporte gern mein neues Album: https://www.startnext.com/miss-allie-immer-wieder-fallen




133 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen